Hier die vorläufigen Termine der IG in der Saison 2019:

 

 

26.-28.04:    16. Bergpreis Schottenring

                 https://schottenring.de/wb/pages/bergpreis.php

 

30.05.-02.06: 10. Ransel-Classics

                 https://www.ransel-classics.de/page/01/startseite.php

 

28.-30.06:     9. Ziegenrücker Bergrennen

                 http://www.ziegenruecker-bergrennen.com/index.php?id=6

 

13.-14.07:     46. Homburger Bergrennen

                 http://www.homburger-bergrennen.de/

 

26.-28.07:     50. Hauenstein-Bergrennen

                 https://www.hauenstein-bergrennen.de/

 

03.-04.08:     Lückendorfer Bergrennen

                 https://www.bergrennen-lueckendorf.com/

 

31.08.-01.09: 5. Rennsport-Revival Zotzenbach

                 https://www.bergrennen-zotzenbach.de/

 

07.-08.09:     51. Bergrennen Eichenbühl

                 http://www.msc-erftal.de/

 

28.-29.09:     5. Histo-Bergcup Lauterbach

                 https://ac-lauterbach.de/index.php/histo-bergcup

 

 

                 



Anfang September fand das 51. Eichenbühler Bergrennen

statt, erstmals ausgerichtet vom MSC Erftal.

Die Veranstaltung lief wie am Schnürchen!

Die "glorreichen Sieben" der IG schnitten dabei auch

wieder sehr erfolgreich ab.

Andy Schuler als Gesamt-Dritter konnte hier vor

Armin Limmer und Alexander Follmann punkten.

 

Tommy Peetz (vorne) und Andy Schuler (dahinter) im Vorstartbereich....

 

 

 

 

Der letzte Auftritt für die HBM fand mit stolzen

12 Teilnehmern im hessischen Lütterz statt.

Hier hatte auch mal der Wettergott ein Einsehen

und es blieb an beiden Tagen trocken.

Das beste Ergebnis erzielte hier Aleksander Dunaj

vor Alex Follmann und Heinz Quinger.

 

Dr. Aleksander Dunaj im Lancia Montecarlo hatte in Lütterz die Nase vorn.

Im odenwäldischen Zotzenbach waren genau wie in

Wolsfeld leider nur drei Vertreter der IG am Start.

Dabei konnte sich Armin Limmer auf seinem roten Alfa

Romeo Giulia die beste Platzierung sichern.

Hans Joachim Schiller (Fiat Panda) und Detlef Bayer

(Fiat Ritmo) kamen leider nicht in die Wertung.

 

Der Regensburger Armin Limmer mit seinem Alfa Romeo Giulia